Wie komme ich zu meinem neuen Objekttyp/Eigenschaft?

COLLECTORBASE.net, FAQ, Objekttypen 7. Juli 2020 By

englischWir können Dir jeden Objekttyp erstellen, den Du haben möchtest.

Dazu brauchst Du Dich nur per Mail oder über das „NEW“ Icon in der Sammeldatenbank bei uns melden.

Du beschreibst was Du mit dem Objekttyp sammeln möchtest und welche zusätzlichen Eigenschaften Du brauchst.

Dann beginnt meine Arbeit.

Zuerst überprüfe ich ob das wirklich ein eigener Objekttyp ist.

Es gab die Anfrage ob ich einen Objekttyp „1:6 Statues“ erstellen könnte. Wir haben den Objekttyp „Statuen“ und mit der Eigenschaft „Maßstab“ ist auch das „1:6“ abgedeckt. Tatsächlich wollte der User aber Actionfiguren im Maßstab 1:6 sammeln. Auch diesen Objekttyp haben wir schon: Actionfiguren 1:6
Wenn Du also eine eigene Datenbank nur für Deine 1:6 Actionfiguren erstellen möchtest, dann lass Dir in der Objektübersicht nur Deine 1:6 Statuen anzeigen. Solltest Du auch noch etwas anderes sammeln wollen, dann erstellst Du eine Verknüpfung und hast mit einem Klick Deine Statuen genau auf die Art angezeigt, wie Du sie sehen möchtest.

Manchmal muss man definieren, was dieser Objekttyp überhaupt ist! Oft sind die Grenzen schwimmend, hier gilt es für mich zu recherchieren. Ein gutes Beispiel dafür sind die Designer Toys.

Deswegen bitte immer eine Beschreibung wofür Du einen neuen Objekttyp brauchst.

Actionfiguren 1:6

Möchtest Du den neuen Objekttyp sofort?

Wenn das geklärt ist, werde ich Dich fragen, ob Du den Objekttyp gleich benötigst oder Du ihn einfach nur gerne hättest, weil jetzt gerade ein entsprechendes Objekt auf dem Tisch steht.
Die Erfahrung zeigt, dass User schnell mal nach einem Objekttyp fragen und ihn dann nicht benutzen, weil sie zahllose andere Objekte haben, die sie davor eingeben möchten. Das Ergebnis wären viele verschiedene Objekttypen mit einem oder zwei Objekten. Das beste Beispiel sind unsere Keksdosen, bis auf eine habe alle ich eingegeben um für die Objekttypbeschreibung der Keksdose ein paar Beispiele zeigen zu können.

Das möchte ich möglichst vermeiden, wer geht auf eine Party auf der keiner ist? So ähnlich ist es auch mit einem verweißten Objekttyp.
Darum bitte ich immer darum, dass wir einen neuen Objekttyp erst einrichten, wenn der User auch bereit ist ihn zu füllen bzw. zuerst seine restliche Sammlung eingibt. Mein liebstes Beispiel ist ein User der auch Insekten sammelt. Momentan ist er aber damit beschäftigt seine Comics einzugeben und davon hat er richtig viele.

Dafür bin ich dankbar, denn die Comics würde er ohnehin eingeben und umso mehr Comics in der Datenbank sind umso mehr können diese Comics gleich für ihre eigene Datenbank nutzen. Ich hoffe er ist bald fertig, ich bin schon so gespannt welche Eigenschaften auf die Collectorbase zukommen werden. Das selbe gilt auch für einen Sammler von Eristoff Flaschen. Er wollte den Objekttyp erstellt haben, hat aber gerade keine Zeit.

Wenn ihr spezielle Eigenschaften haben wollt, so kann das ein wenig dauern und ich brauche vielleicht auch eure Hilfe. Eine Eigenschaft kann ganz simpel wie z.B. ein Name sein. Da reicht ein Eingabefeld. Aber wenn es eine Eigenschaft ist die Auswahlmöglichkeiten hat, kann das kompliziert werden.
Zuerst muss ich herausfinden welche Auswahlmöglichkeiten es überhaupt gibt. Das werde ich Dir zeigen und fragen ob ich etwas vergessen habe. Manchmal gestaltet sich das sehr leicht, ein anderer mal kann ich Stunden damit verbringen, die Informationen zusammen zu tragen. Es kommt oft vor, dass es mehrere Bezeichnungen für eine Sache gibt oder Bezeichnungen die jeder nutzt – weil es alle machen – aber falsch sind. Das gilt es für mich herauszufinden bevor ich eine Eigenschaft für euch online stellen kann.

Aber dann ist die Eigenschaft online und ihr könnt sie nutzen. Im Idealfall für mehr als einen Objekttyp.

Wenn es noch Fragen gibt, zögere nicht mir über unser Kontaktformular zu schreiben!

Die LEGO-Bücher, ein… 30. Juni 2020 Die LEGO Bücher Gewinnspiel 2020-01 Gewinnspiel: LEGO Bü… 30. Juli 2020